Schmerzlinderung

Die meisten  Schmerzen unter denen Menschen heute leiden entstehen durch eine "kranke" Muskulatur und durch verklebte oder verkümmerte Faszien - also durch "Fehlprogrammierungen der Muskeln". Diese Schmerzen sind sogenannte  "Alarmschmerzen" , die nicht durch strukturelle Schädigungen verursacht werden, sondern vom Körper geschaltet, beziehungsweise projiziert werden, um vor Fehlbelastungen des Bewegungssystems zu schützen. 

 

Die Osteopressur nach Liebscher und Bracht stellt ein einfaches und verständliches System auf der Grundlage dieses neuen  Schmerzverstehens dar. Zum einen können drohende Schädigungen vermieden werden, und zum anderen können Verschlimmerungen bereits entstandener Schädigungen aufgehalten werden.

 

Beseitigt man  diese Fehlbelastungen, dann verschwinden auch die Schmerzen - und zwar ursächlich, ohne Medikamente oder Operationen - auf vollkommen natürliche Weise und oftmals verblüffend schnell.

 

Diese Schmerzbehandlung  wurde als Akut-Therapie entwickelt. Die häufigsten Schmerzzustände können durch die Stimulierung besonderer Triggerpunkte (Osteopressur-Punkte) und gezielte Engpassdehnungen schnell und ohne Nebenwirkungen behoben werden. 

Die Osteopressur  nach Liebscher&Bracht erfolgt bei mir oder bei Ihnen zu Hause und dauert je nach Schmerzzustand ca. 60 Minuten (Erstbehandlung). Eine Session beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Osteopressur und die gemeinsame Durchführung der Engpassdehungen ( die Sie dann anschließend auch alleine durchführen können). Hierzu übergebe ich Ihnen gerne eine detaillierte Anleitung für das Dehnen zu Hause .